1. Einleitung

   
 


 

 

Geschichten aus meiner Kindheit

Das weiß ich nicht

Einleitung

=> 1. Einleitung

=> Wie kamen wir nach Oberspitzenbach

=> Unser Haus

2. Unser Leben in Oberspitzenbach

Unser Leben in Koblenz

3.2 Sebastian-Bach-Str. 12

Göttingen

Quellennachweis

Bildergalerie

Kontakt

Gästebuch

Impressum

 


     
 

1. Einleitung
 
Am 11. August 1945 wurde ich als 4. Kind meiner Eltern Karl Konrad und Helene (Hella) Magda Maria Boehlkau, geb. Cremer, in Oberspitzenbach/Gem. Siegelau, Krs. Emmendingen, gegen 00:00 Uhr geboren. 1
 
Nach Aussage unserer Schwester Ute war es eine stürmische, gewittrige, regnerische und kalte Nacht, in der es der Hebamme schwerfiel, von Elzach nach Oberspitzenbach zu kommen um unserer Mutter beizustehen.
 
Wie man schon oben sehen kann, ist es auch wahrscheinlich, dass ich nicht am 11., sondern am 12. August geboren worden bin. Warum mir das so vorkommt möchte ich auch erläutern:
 
Mein Bruder Tilman und ich sind als Zwillinge geboren und Tilman ist der Ältere von uns beiden. Er soll um 23:30 Uhr und ich, wie schon erwähnt, gegen 00:00 Uhr geboren worden sein. Ich bin fast davon überzeugt, dass ich von der Hebamme in meinem Geburtsdatum „zurückdatiert“ worden bin, damit wir am gleichen Tag Geburtstag haben.
 
Unser Geburtshaus ist das „Gasthaus zum Hirschen“, wo wir im Tanzsaal das Licht der Welt erblickten. Dort hatte unsere Mutter zur damaligen Zeit ihr Schlafzimmer stehen, da in dem alten Pfarrhaus, in dem sonst die übrige Familie lebte, kein Platz mehr vorhanden war.
_____________________
1 Siehe Bild 1 aus der Bildergalerie                zu Bild 1

eine Seite weiter

 
 

Heute waren schon 3 Besucher (4 Hits) hier!